Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sandstrahlen, auch Airbrush » Gläser mit Paasche Aireraiser » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gläser mit Paasche Aireraiser
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
studio1966 studio1966 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 17.05.2007
Beiträge: 72
Herkunft: Rheinland Pfalz

Plotter: Mutoh XP500


Gläser mit Paasche Aireraiser Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In letzte Zeit habe ich ein paar Gläser gestrahlt. Hoffe es gefällt.



Gläser auf Dropbox


Gruß

Ben

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von studio1966: 21.02.2016 15:42.

21.02.2016 15:40 studio1966 ist offline E-Mail an studio1966 senden Beiträge von studio1966 suchen Nehmen Sie studio1966 in Ihre Freundesliste auf
Wasseramsel Wasseramsel ist weiblich
Plotterbediener


Dabei seit: 08.12.2012
Beiträge: 136
Herkunft: Bayern

Plotter: Summa D60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja super schick, kannst noch mehr darüber erzählen wie du es machst? Würd mich wirklich interessieren, ganz grosse,klasse gut gut gut
21.02.2016 23:36 Wasseramsel ist offline Beiträge von Wasseramsel suchen Nehmen Sie Wasseramsel in Ihre Freundesliste auf
studio1966 studio1966 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 17.05.2007
Beiträge: 72
Herkunft: Rheinland Pfalz

Plotter: Mutoh XP500


Themenstarter Thema begonnen von studio1966
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi
freut mich, dass es dir gefällt. Ist eigentlich recht einfach. Die Schablonen schneide ich aus normaler Plotterfolie mit Signblazer. Die Logos erstelle ich in Corel X7 oder zeichne sie damit nach. Der Aireraiser funktioniert auch einfach. Das Strahlgut dafür habe ich bei Amazon bestellt. 3 bar Druck. Das Strahlgut muss trocken sein. Manchmal verstopft die Pistole, dann wird sie mit einer Nadel frei gemacht.
23.02.2016 06:03 studio1966 ist offline E-Mail an studio1966 senden Beiträge von studio1966 suchen Nehmen Sie studio1966 in Ihre Freundesliste auf
jh312 jh312 ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 24.12.2012
Beiträge: 218
Herkunft: NRW

Plotter: Summa D60

Anwender: Gewerblich allgemein


RE: Gläser mit Paasche Aireraiser Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi!

Hört sich interessant an.
Welches Strahlgut verwendest Du genau?
20.10.2016 14:52 jh312 ist offline Beiträge von jh312 suchen Nehmen Sie jh312 in Ihre Freundesliste auf
FX.Design FX.Design ist männlich
Sign-Haudegen


Dabei seit: 14.05.2006
Beiträge: 1.098
Herkunft: Bad Säckingen

Plotter: Roland Camm 1 PNC 1800, Helo Tassenpresse, Ricoh SG3110 DN, Kappen & Shirtpresse, Roland PNC 950

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welche Folie benutzt du ?
20.10.2016 23:04 FX.Design ist offline E-Mail an FX.Design senden Beiträge von FX.Design suchen Nehmen Sie FX.Design in Ihre Freundesliste auf
jh312 jh312 ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 24.12.2012
Beiträge: 218
Herkunft: NRW

Plotter: Summa D60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Steht im dritten Beitrag. Er benutzt normale Plotterfolie.
21.10.2016 05:44 jh312 ist offline Beiträge von jh312 suchen Nehmen Sie jh312 in Ihre Freundesliste auf
BoSchmi BoSchmi ist männlich
Lebende Foren-Legende


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 2.306
Herkunft: vom Land

Plotter: vorhanden

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich nehme Edelkorund F220 (40-70 µm), damit erziele ich wirklich schöne Ergebnisse.

__________________
Ich kleb' Dir gleich eine!....großes Grinsen ...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? winke!
21.10.2016 07:34 BoSchmi ist offline Beiträge von BoSchmi suchen Nehmen Sie BoSchmi in Ihre Freundesliste auf
jh312 jh312 ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 24.12.2012
Beiträge: 218
Herkunft: NRW

Plotter: Summa D60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Also ich nehme Edelkorund F220 (40-70 µm), damit erziele ich wirklich schöne Ergebnisse.


Auch mit der o.g. Pistole?
21.10.2016 08:31 jh312 ist offline Beiträge von jh312 suchen Nehmen Sie jh312 in Ihre Freundesliste auf
BoSchmi BoSchmi ist männlich
Lebende Foren-Legende


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 2.306
Herkunft: vom Land

Plotter: vorhanden

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, kein Problem. Ich hab mir einen Bauhaus-Strahlkasten umgebaut mit 2 Anschlüssen.
Hab somit Air-Eraser und die normale Pistole mit der kleinsten Düse, dann noch einen
Druckminderer und gut ist. Das einzige Problem ist im Moment noch, dass das feine Strahl-
mittel wirklich überall austritt, speziell am Deckel muß ich noch Hand anlegen oder eben
ständig mit Maske arbeiten.

Edit: Ich möchte noch anmerken, dass ich Gläser, wie von Studio gezeigt, nicht mit der
Eraser machen würde sondern eher mit der großen Pistole... geht einfach schneller.

__________________
Ich kleb' Dir gleich eine!....großes Grinsen ...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? winke!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BoSchmi: 22.10.2016 10:15.

22.10.2016 10:11 BoSchmi ist offline Beiträge von BoSchmi suchen Nehmen Sie BoSchmi in Ihre Freundesliste auf
studio1966 studio1966 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 17.05.2007
Beiträge: 72
Herkunft: Rheinland Pfalz

Plotter: Mutoh XP500


Themenstarter Thema begonnen von studio1966
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kannst du einen Unterschied im Grad der Mattheit feststellen, wenn du mit der größeren Pistole strahlst. Nimmst du dann auch gröberes Strahlmittel.
Würde mich mal interessieren, so könnte man Abstufungen schaffen.

Gruß

Ben
30.10.2016 08:28 studio1966 ist offline E-Mail an studio1966 senden Beiträge von studio1966 suchen Nehmen Sie studio1966 in Ihre Freundesliste auf
BoSchmi BoSchmi ist männlich
Lebende Foren-Legende


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 2.306
Herkunft: vom Land

Plotter: vorhanden

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ studio1966, das Strahlmittel tausche ich nicht. Es ist aber tatsächlich so, dass die große Pistole
mehr Material abnimmt. Bei Fliesen z.B. hab ich mit der Eraser eine kaum spürbare Mattierung.
Mit der Großen hab ich innerhalb der selben Zeit tatsächlich ca. 0,2 - 0,3 mm ! ! Da ist die gesamte
Glasur weg. Was sicherlich auch dem größeren Luftdruck und damit auch mehr Strahlmittel geschuldet ist. Schattierungen kannst Du mit der Eraser sicherlich auch machen, wenn Du wie
beim Airbrush vorgehst. Wenn Du einen Punkt strahlst und dann immer schneller z.B. nach links
ziehst, wirst Du einen "Verlauf" erhalten. Aber das wird viel Übung erfordern und eine klare Sicht
auf Dein Objekt. Ich "halte einfach drauf", da das mit der klaren Sicht bei mir nicht gegeben ist.
Deine Gläser sehen Klasse aus ... a b e r :-) ich würde so große Sachen nicht mit der Eraser machen,
da es mir einfach zu lange dauert. Wie oft hast Du hier pro Glas den Behälter neu füllen müssen ?
Das ist ja nur ein halbes Schnapsglas.

__________________
Ich kleb' Dir gleich eine!....großes Grinsen ...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? winke!
31.10.2016 09:57 BoSchmi ist offline Beiträge von BoSchmi suchen Nehmen Sie BoSchmi in Ihre Freundesliste auf
studio1966 studio1966 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 17.05.2007
Beiträge: 72
Herkunft: Rheinland Pfalz

Plotter: Mutoh XP500


Themenstarter Thema begonnen von studio1966
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi
sorry für die späte Antwort. Ja ich fülle oft, ca alle 45 sec. das ist aber kein Problem. Ich beschäftige mich gerade mit einer 3d Fräse. Da plane ich ggf, die Gläser mit der 4 Achse zu fräsen. Zusätzlich mit ganz feinem Strahlmittel die Schattierungen sollte einen schönen Effekt ergeben.
Hauptsächlich betreibe ich ja Modellbau und da ist die Fräse wie ein dritter Armsmile .
Danke für die Blumen.

Gruß

Ben
24.11.2016 21:55 studio1966 ist offline E-Mail an studio1966 senden Beiträge von studio1966 suchen Nehmen Sie studio1966 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sandstrahlen, auch Airbrush » Gläser mit Paasche Aireraiser
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH