Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sublimationsdruck » Haltbarkeit: Subli-Tinten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Haltbarkeit: Subli-Tinten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
salzkrabbe
Folienholer


Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 8
Herkunft: Deutschland

Plotter: nein

Anwender: Gewerblich allgemein


Haltbarkeit: Subli-Tinten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

neben dem Tonertransfer, bin ich mittlerweile auch in den Sublimationsdruck eingestiegen und habe mir den A3-Drucker von Sawgrass zugelegt. Im Starterset von PE waren ja auch die Tinten enthalten. Diese haben ein Haltbarkeitsdatum, das am 31.12.2016 abläuft.

Ich habe den Drucker vor ca. 3 Monaten gekauft und seitdem auch schon eine Menge gedruckt. Dennoch sind alle Patronen noch zu ca. 50% gefüllt.

Wie sind eure Erfahrungen, in puncto Haltbarkeitsdatum der Patronen? Mir ist schon klar, dass die jetzt nicht am 1.1.2017 um 0.00 Uhr parallel zum Feuerwerk draußen explodieren. Aber wie lange kann/sollte man die Patronen noch benutzen? Woran merke ich, dass ich sie nicht mehr benutzen sollte - sinkt die Qualität der Ausdrucke? Würde schon gerne noch etwas aus den Dingern rausholen, bevor ich neue kaufe.

Freue mich über eure Erfahrungen!

Danke!
31.12.2016 00:21 salzkrabbe ist offline Beiträge von salzkrabbe suchen Nehmen Sie salzkrabbe in Ihre Freundesliste auf
eytec eytec ist männlich
Sherlock Mod


images/avatars/avatar-311.gif

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 2.323
Herkunft: Osterburken

Plotter: Ja

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, ich würde die Zeit max 1 bis 1,5 Monate überziehen.
Ansonsten besteht die Gefahr das der Drucker schaden nimmt.
Hatte ich jetzt schon bei 3 Druckern. (Bei den ersten beiden gabs noch kein Haltbarkeitsdatum der Patronen, das Problem wurde erst später bekannt)
An deiner Stelle würde ich auch mal Freundlich bei PE nachfragen warum die Patronen so Alt waren die bei dem Set dabei waren. 3 Monate Restlaufzeit ab Kaufdatum würde ich als Mangel reklamieren. Es sollten schon mindestens 6-9 Monate sein.
Wenn du wenig druckst würde ich dir auch raten die Patronen mit der kleineren Kapazität zu verwenden damit diese nicht überaltert.
Mittlerweile gehe ich auch dazu über bei der Bestellung von Sublitinten auf der Bestellung zu vermerken das ich Patronen mit einer Haltbarkeit von weniger als 9 Monaten nicht Akzeptiere.

__________________
Als linkshänder hab ich´s nicht so mit der rechtsschreibung rundum happy!
Kündigung zwecklos, Sklaven können nur verkauft werden. BLH!

31.12.2016 01:33 eytec ist offline Homepage von eytec Beiträge von eytec suchen Nehmen Sie eytec in Ihre Freundesliste auf
salzkrabbe
Folienholer


Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 8
Herkunft: Deutschland

Plotter: nein

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von salzkrabbe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die schnelle und wirklich sehr hilfreiche Antwort! Mir war tatsächlich nicht bewusst, dass sogar der Drucker Schaden nehmen könnte - ich dachte, das maximale Risiko würde sich auf eine schlechte Druckqualität belaufen - von daher gut, dass ich gefragt habe!

Dann werde ich die nächsten Tage das Ding noch ordentlich arbeiten lassen, da es im Moment primär um Tassendrucke (immer die gleichen Motive) geht. Die kann man ja auch trocken und dunkel ein paar Wochen lagern - hoffe ich Augenzwinkern

Ich hatte PE schon einmal wegen der sehr kurzen Laufzeit gefragt und als Antwort erhalten, dass wohl 3 Monate auch noch ok wären. Du hast aber Recht, ich sollte mich hier als guter und zahlungskräftiger Kunde (habe noch einiges mehr bei PE erworben) etwas selbstbewusster aufstellen und ebenfalls auf mindestens 6 Monate pochen.

Danke!

Viele Grüße!
31.12.2016 09:19 salzkrabbe ist offline Beiträge von salzkrabbe suchen Nehmen Sie salzkrabbe in Ihre Freundesliste auf
eytec eytec ist männlich
Sherlock Mod


images/avatars/avatar-311.gif

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 2.323
Herkunft: Osterburken

Plotter: Ja

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei einem Starter-Set wo mit 1 Jahr Garantie für das Set geworben wird finde ich es schon ein bisschen frech das Patronen mit 3 Monaten Restlaufzeit zum Übergabe-Zeitpunkt ok sein sollen.

__________________
Als linkshänder hab ich´s nicht so mit der rechtsschreibung rundum happy!
Kündigung zwecklos, Sklaven können nur verkauft werden. BLH!

31.12.2016 12:41 eytec ist offline Homepage von eytec Beiträge von eytec suchen Nehmen Sie eytec in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sublimationsdruck » Haltbarkeit: Subli-Tinten
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH