Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Großformatdruck » Roland VS 540 Druckkopf 12Monate alt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Roland VS 540 Druckkopf 12Monate alt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tanaka
Messereinsetzer


Dabei seit: 13.12.2013
Beiträge: 30
Herkunft: Deutschland

Plotter: Summa

Anwender: Gewerblich allgemein


Roland VS 540 Druckkopf 12Monate alt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

der Roland VS 540 hat im Dezember 2016, einen neuen Druckkopf bekommen , 2 Wochen nicht genutzt und dann siehe Bild, ist ein Cyan Kanal Defekt.

Techniker meinte da geht nix mehr und Garantie habe ich nicht da ich Fremdtinte nutze. (Streamline® ESL HPQ LOW)
Er hat den Damper getauscht und ein Choke cleaning gemacht, keinen erfolg.

Merkwürdig, da es nur einen Kanal betrifft.


Hatte überlegt einen Reinigungskartusche in den betreffenden Kanal zu stecken und hoffen das sich über einen gewissen Zeitraum löst...

Jemand eine Idee was ich machen könnte oder macht meine Idee überhaupt Sinn ?


Gruß Martin

Dateianhang:
jpg 2017-01-09-PHOTO-00006590.jpg (148 KB, 175 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tanaka: 09.01.2017 18:36.

09.01.2017 18:35 tanaka ist offline Beiträge von tanaka suchen Nehmen Sie tanaka in Ihre Freundesliste auf
sandy sandy ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 238
Herkunft: Ostfriesland

Plotter: Summa D120, Roland RE 640, LEF 20

Anwender: Signmaker/Profi


Vs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Finger weg von Fremdtinte, hatten wir wir auch schon, seitdem wir benutzen wir nur noch die Original Tinte!
09.01.2017 19:06 sandy ist offline E-Mail an sandy senden Homepage von sandy Beiträge von sandy suchen Nehmen Sie sandy in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von sandy: k.a. YIM-Name von sandy: k.a. MSN Passport-Profil von sandy anzeigen
tanaka
Messereinsetzer


Dabei seit: 13.12.2013
Beiträge: 30
Herkunft: Deutschland

Plotter: Summa

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von tanaka
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Antwort ist leider NULL hilfreich, nutze diese schon ca 4 Jahre, nie Probleme gehabt.
09.01.2017 19:09 tanaka ist offline Beiträge von tanaka suchen Nehmen Sie tanaka in Ihre Freundesliste auf
MaBe MaBe ist männlich
Lebende Foren-Legende


Dabei seit: 24.05.2006
Beiträge: 3.877
Herkunft: Männer kommen vom Mond...

Plotter: Schere, Stein, Papier

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tanaka
Die Antwort ist leider NULL hilfreich, nutze diese schon ca 4 Jahre, nie Probleme gehabt.


Ist sie doch. Rechne mal durch, was du mit Tinte gespart hast, und was dich dafür der Druckkopf kostet.

Ich seh es ähnlich, und nahezu 90% aller die ich kenne: Die paar gesparten Tinten-Euro zahlt man mit Ärger, Nerven, Technikerbesuchen oder fehlender Garantie mehrfach zurück. Also lohnt es sich eigentlich nicht wirklich. Und nie Probleme gehabt stimmt ja nicht - jetzt haste sie.

Zum Vergleich (OK - bisschen älterer Drucker) - meiner steht auch mal 4 Monate ohne Strom, einschalten, reinigen, läuft. Ist aber auch Originaltinte.

Ein Großteil hier wird sagen, er ist mit Fremdtinten auf die Schnauze gefallen und nutzt wieder Originale.

__________________
Lasst mich! Ich muss mich da jetzt reinsteigern!

10.01.2017 11:17 MaBe ist offline E-Mail an MaBe senden Beiträge von MaBe suchen Nehmen Sie MaBe in Ihre Freundesliste auf
cutandprint cutandprint ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 26.10.2010
Beiträge: 48
Herkunft: Hamburg

Plotter: Roland VS-420, Epson 9890, Gcc Laminator, Schulze Swing S TShirtpresse, Fletcher gemini Tisch und C

Anwender: Signmaker/Profi


Vs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da kann ich Male nur beipflichten! Habe damals mit meinem xc 540, 3 Köpfe mit Marabu Tinte zerschossen. Nie wieder!

Jetzt mit meinem VS-420 erstrecht. Da nur ein Kopf!

__________________
Was nicht passt wird passend gemacht!
10.01.2017 14:08 cutandprint ist offline E-Mail an cutandprint senden Homepage von cutandprint Beiträge von cutandprint suchen Nehmen Sie cutandprint in Ihre Freundesliste auf
sandy sandy ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 238
Herkunft: Ostfriesland

Plotter: Summa D120, Roland RE 640, LEF 20

Anwender: Signmaker/Profi


Tinte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendeine importierte Plörre die abgefüllt und anschliessend teuer vekauft wird!
10.01.2017 16:37 sandy ist offline E-Mail an sandy senden Homepage von sandy Beiträge von sandy suchen Nehmen Sie sandy in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von sandy: k.a. YIM-Name von sandy: k.a. MSN Passport-Profil von sandy anzeigen
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.002
Herkunft: Schweiz


RE: Tinte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Manche Anbieter von Tinten geben Garantie im Rahmen der Herstellergarantie. Ich würde mal meinen Tintenlieferanten fragen. Ich würde auch bei der Wahl der Tinte sicher schauen ob mein Lieferant das anbietet.
11.01.2017 09:55 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
cutandprint cutandprint ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 26.10.2010
Beiträge: 48
Herkunft: Hamburg

Plotter: Roland VS-420, Epson 9890, Gcc Laminator, Schulze Swing S TShirtpresse, Fletcher gemini Tisch und C

Anwender: Signmaker/Profi


Abgelenkte Düsen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal ne ganz andere Frage.
Machen sich die abgelenkten Düsen im Druckbild bemerkbar?

__________________
Was nicht passt wird passend gemacht!
11.01.2017 12:05 cutandprint ist offline E-Mail an cutandprint senden Homepage von cutandprint Beiträge von cutandprint suchen Nehmen Sie cutandprint in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Großformatdruck » Roland VS 540 Druckkopf 12Monate alt
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH