Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Medien und Zubehör » Sonstige Medien » Firmenlogo erstellen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Firmenlogo erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SummaRinger
Messereinsetzer


Dabei seit: 28.11.2010
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Plotter: SummaSign D610

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Firmenlogo erstellen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo.

Nach langer zeit noch mal hier smile

Ein bekannter hat einen Einmann Betrieb. Für den würde ich gerne ein Logo entwerfen.
Nach einigen Suchen im Internet habe ich verschiedene "Logodesigner" Seiten gefunden. Eigentlich alle haben zwar eine DE Domain, den Firmensitz aber im Ausland.
Das wäre jetzt nicht das Problem, sondern eher, wie es mit den Rechten aus sieht.
Wie sicher ist es denn sicher, das diese dort gezeigten Logos wirklich "einmalig" sind ?
Was wenn es so ein ähnliches Logo schon gibt ? Dann schreib ich mal kurz nach Mazedonien und sagen denen "He Leute, euer Logo ist eine Marke...was nun". Da wird vermutlich nicht viel passieren und ich oder der Bekannte ist der Dumme ?!

Da diese jetzt stellenweise nicht gerade der "Burner" sind, habe ich mich mal selber dran gemacht. Zwei Buchstaben, verschachtelt ( R G), das G aus einer Art Zahnrad geformt, Außen einen Rahmen, etwas zerschnitten und gestückelt...schlicht aber sehenswert smile
Das habe ich komplett selber entworfen, nur die Idee mit dem Zahnradbuchstaben habe ich irgend wo schon mal gesehen, bewusst habe ich sonst nichts "geklaut".
Aber geht das überhaupt noch ? Ich meine, jeden Tag sieht man Logos ohne Ende, irgend was bleibt bestimmt (wenn auch unbewusst) hängen das dann Einfluss auf mein Design hat.
Woher weiß ich nun, ob ich das so verwenden kann ?
Eine Bildersuche über Google brachte da gar nichts.

Das Logo soll als Aufkleber auf ein Firmenfahrzeug. Das wäre jetzt erst mal nicht so ein Problem (es sei denn es sieht wirklich sehr nach einem bekannten Logo aus) aber vielleicht kommt ja auch mal eine Internetseite dazu und er möchte das dann dort benutzen.
Das wäre dann schon was anderes, würde es einem bekannten Logo oder einer Marke ähneln.

Leider gibt es hier keine Kategorie, deshalb habe ich es unter "Medien" eingestellt.
Hier sind doch bestimmt Profidesigner die mir dazu etwas sagen können.
11.04.2017 12:49 SummaRinger ist offline Beiträge von SummaRinger suchen Nehmen Sie SummaRinger in Ihre Freundesliste auf
Klebensmüde Klebensmüde ist männlich
Sign-Haudegen


images/avatars/avatar-462.jpg

Dabei seit: 29.02.2008
Beiträge: 908
Herkunft: Niederrhein

Plotter: Martor Piccolo Ausschneidemesser in schwarz und rot

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn du es selber gestaltet hast, dann sollte doch nichts schief gehen.
hast du aber ein zahnrad "geklaut" ist es nicht so toll.
letztendlich ähneln sich aber viele logos, das ist halt so.
jeder zweite dachdecker hat ein dach in seinem logo und jeder zweite maler nen farbklecks oder nen pinsel.

wenn du dich also hingesetzt hast und alles selber gemacht hast, lass laufen.

ein zahnrad ist halt nunmal ein rahnrad ich denke nicht das es einer für sich beansprucht.
wenn sind ganze logo geschützt und da könnte man mal schauen ob es was ähnliches gibt. vielleicht in der selben branche mal suchen o.ä.

__________________
Heidewitzka, Herr Kapitän
12.04.2017 09:29 Klebensmüde ist offline E-Mail an Klebensmüde senden Beiträge von Klebensmüde suchen Nehmen Sie Klebensmüde in Ihre Freundesliste auf
SummaRinger
Messereinsetzer


Dabei seit: 28.11.2010
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Plotter: SummaSign D610

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Themenstarter Thema begonnen von SummaRinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also das Zahnrad habe ich schon als Bild "geklaut" sozusagen.
Es hatte aber auch noch Ränder die ich entfernt habe.
Das könnte ich genau so zeichnen, war so aber einfacher. In dem Moment war es erst mal nur ein Test wie das überhaupt aus sieht. Dann habe ich es so verändert das ein Buchstabe draus wurde.
Und wie du schon sagtest, ein Zahnrad ist nun mal ein Zahnrad und die Form ist ja damit vorgegeben.

Vor langer Zeit hatte ein guter Freund und ich ein Gewerbe (reiner eBay Handel, komplett anderer Bereich). Mein Kollege wollte ein Logo entwerfen mit unseren Initialen.
J und P, so was was man umdrehen kann und es bleibt trotzdem ein J und P (verdammt...komme jetzt echt nicht drauf wie man das nennt)
Das sah richtig gut aus und das wollten wir auch Schützen lassen. Zumindest Geschmacksmuster oder irgend was in der Art, nicht direkt als Marke.
Durch Zufall haben wir dann eine (ich glaube) Zigarettenmarke gesehen, die fast das gleiche Logo hatte ! Keiner von uns hatte das vorher schon mal gesehen.
Das hätte echt Schwierigkeiten geben können, deshalb bin ich das sehr vorsichtig geworden.

Ich habe schon nach Branchen ähnlichen Firmen gesucht. Etwas ähnliches habe ich nicht gefunden.
Aber mich würde interessieren, wie das eine Design Firma macht.
Sitzen die dann auch Wochen und durchsuchen das Internet?
Die Bildsuche von Google ist jetzt nicht gerade der Renner musste ich feststellen.

Aber danke schon mal für deine Antwort, vielleicht kann ja noch jemand anderes etwas dazu sagen.
13.04.2017 11:59 SummaRinger ist offline Beiträge von SummaRinger suchen Nehmen Sie SummaRinger in Ihre Freundesliste auf
looserdernation
Plotterbediener


Dabei seit: 09.02.2011
Beiträge: 52
Herkunft: Buxdehude

Plotter: keinen

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man, Man, Man

Also wenn ich hier schon lese
geklaut...
Ähnlichkeiten sind vorhanden...
ich kann das 1:1 Nachzeichnen und nur so war das einfacher...

...dann muss ich echt sagen: Wenn man keine Ahnung hat sollte man es wirklich lassen

Es gibt da schon sowas wie Urheber- und Nutzungsrecht. Das solltest du dir echt mal zu Gemühte führen, dann sind all deine Fragen beantwortet. Es hat nunmal ein Grund, weshalb ein Logo um ein vielfaches teurer ist als in so einer Logodatenbank, denn zu der Entwicklung gehört nicht nur zeichnen sondern auch eine Recherche (das bietet dir aber so eine Datenbank nicht).

Im Übrigen zum Thema Ähnlichkeit: Ein Richter entscheidet ob das Ursprungsbild ausreichend verfremdet ist und ob die Ähnlichkeit nicht mehr relevant ist und somit keine Unterlassungsforderung und Schadensersatz gezahlt werden muss.

Eigentlich hast du nur 4 Möglichkeiten:
1. Du kauft dir ein Logo in der Hoffnung, das es keine Ähnlichkeiten gibt
2. Du machst was du willst und hoffst das alles OK ist (auch mit Hilfe aus Foren, denn Internet ist geduldig)
3. Du suchst dir eine Rechtsberatung und entwickelst dein Logo selbst, was aufgrund der Arbeitszeit und der Rechtsberatung teurer sein wird wie einen Grafiker zu beschäftigen
4. Du suchst dir eine richtige Werbe- oder Grafikagentur und lässt dir für einen angemessenen Lohn ein Logo entwickeln.

Punkte 1+2 sind Glücksspiel, Punkte 3+4 sind professionelle Arbeitsweisen

Und zum Abschluss 2 Fragen:
Frage 1: Das Logo ist mit das Kernelement einer Firmenidentität. Wieso um alles in der Welt wird immer an diesem Punkt gespart - Ist deinem "Bekannten" sein Unternehmen so wenig wert?
Frage 2: Wenn du dich für Punkt 1+2 entscheidest und der Schuss geht nach hinten los, hast du genügend finanziellen Spielraum um den Schadensersatz und die Urheberfrage als "Grafiklaie" abzuwenden?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von looserdernation: 13.04.2017 17:49.

13.04.2017 17:47 looserdernation ist offline Beiträge von looserdernation suchen Nehmen Sie looserdernation in Ihre Freundesliste auf
SummaRinger
Messereinsetzer


Dabei seit: 28.11.2010
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Plotter: SummaSign D610

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Themenstarter Thema begonnen von SummaRinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von looserdernation
Man, Man, Man

Also wenn ich hier schon lese
geklaut...
Ähnlichkeiten sind vorhanden...
ich kann das 1:1 Nachzeichnen und nur so war das einfacher...

...dann muss ich echt sagen: Wenn man keine Ahnung hat sollte man es wirklich lassen



Tja dazu kann ich nur sagen: Wenn man nicht lesen kann, einfach mal nicht antworten !
Wo bitte habe ich geschrieben "Ähnlichkeiten sind vorhanden" ?
Was bitte schreibst du da ? Ich habe im gesamten Beitrag keine Zahlen und du kommst mit 1:1 ?
Ich habe schon eine Din A4 Anzeige entworfen für eine größere Autozeitschrift. Die Redaktion sagte mir, das wäre aber schon gut, das ginge schon weit über Hobbydesigner hinaus. Also "keine Ahnung" würde ich mal nicht behaupten. Vor allem: Kennen wir uns das du es überhaupt beurteilen kannst ?
Woher willst du wissen was ich kann ?
Was ist denn z.B. am "Deutsche Bank" Logo bitte 100.000 DM Wert ?
Ja schon klar, hat ja ein Designer entworfen, nicht so ein möchtegern wie ich! Das ist automatisch mit Firmengründung einer "Designfirma" festgelegt worden...nicht?

Die ZAHNRADKONTUR habe ich "geklaut" (warum habe ich Idiot das nur geschrieben) ! Und genau aus dem Grund, um einfach mal zu testen wie es aus sieht. Hättest du dann weiter gelesen, hättest du erkannt, das ich es KOMPLETT umgeändert habe. Schon mal ein Zahnrad gesehen das wie ein Buchstabe aus sieht ? Kenne deine Automarke nicht, aber schau doch mal ins Getriebe wie die Dinger so aussehen.

Es spielt absolut keine Rolle ob ich ein Logo erstelle, oder eine Agentur.
Eine Agentur hat sicherlich eine Betriebshaftpflicht die einige Sachen abfängt. Ich denke nicht das die einfach was hin knallen können und sind dann fertig. Dort wird sicher auch geprüft, ob es so was ähnliches schon gibt.
Oder haben die automatisch mehr rechte ?
Urheberrecht und Nutzungsrecht habe ich natürlich NICHT gelesen. Warum denn? Ist mir doch alles egal, die Frage hier hab ich ja auch nur aus Langeweile gestellt, nicht weil ich echtes Interesse daran habe...und, merkste was ???

Jetzt fällt mir auch wieder ein, warum ich so lange nicht hier war.
Es wird direkt einem etwas unterstellt. Damals haben sich schon welche "angegriffen" gefühlt, weil ich KOSTENLOS Aufkleber für einen Club machen wollte.

Oh nein, das ist bestimmt ein GEWERBEBETREIBENDER der uns die Arbeit weg nehmen möchte ! Der kann das eh nicht ! Der lernt das eh nicht ! Und kostenlos kann ja gar nicht sein ! Das darf nicht sein !

Also trotzdem danke für die Antworten hier, als ich damals mit dem Plotter angefangen hatte, war das schon hilfreich. Und der steht seit dem hier fast nur rum...so viel zu "nebenbei Geld machen" oder was einige hier für Ängste haben...

Es gibt auch noch Foren die einem nicht direkt etwas unterstellen oder falsche Zitate an den Kopf hauen.
Ich bin dann mal weg...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SummaRinger: 15.04.2017 11:13.

15.04.2017 11:06 SummaRinger ist offline Beiträge von SummaRinger suchen Nehmen Sie SummaRinger in Ihre Freundesliste auf
eytec eytec ist männlich
Sherlock Mod


images/avatars/avatar-311.gif

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 2.447
Herkunft: Osterburken

Plotter: Ja

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, SummaRinger sei den anderen bitte nicht böse hier.
Es ist zwar ne recht einfache Fragestellung aber sie betrifft ein höchst komplexes Thema mit sehr schwammigen grenzen. Es beschäftigt nicht umsonst viele Anwälte und Gerichte.
Ohne dich über Urheberrecht und Nutzungsrecht grundlegend zu informieren kommen bei den Antworten hier nur noch mehr Fragezeichen und Missverständnisse zum Vorschein.
Siehe deinen Kommentar zum Bank Logo.
Das Logo an sich in der Erstellung ist keine 100. 000 wert aber die Nutzungsrechte für das Logo. Den es gehört nicht der Bank und sie hat auch nicht das Urheberrecht. Sie hat nur die Marken und Nutzungsrechte dafür.
Ja, zu schreiben, das du das Bild eines anderen als Grundlage für dein Logo "geklaut" war nicht so prickelnd. Den damit hast du zugegeben das du ein "Werk" eines anderen als Grundlage genommen hast. Jetzt kommt es wieder darauf an wie weit man das ursprüngliche Werk noch erkennen kann. Ansonsten entständern daraus Ansprüche des anderen.
Und das Markenrecht ist dann das nächste Minenfeld und dieses ist Total unabhängig vom Urheberrecht.

Offen gestanden ist so eine Frag viel zu umfangreich für ein Forum und geht schon in Richtung Rechtsberatung. Und da hier im Forum keiner die Qualifikation für Rechtsberatung haben dürfte, wären die meisten Antworten gefährliches Halbwissen.
Und sind wir mal ehrlich die Verantwortung trägst in jedem Falle immer du und wenn es dann damit Ärger gibt kannst du dich nicht darauf berufen, das die in Forum xyz gesagt haben das wäre in Ordnung so.
Eine Freikarte kann dir leider keiner geben da es immer ein Restrisiko gibt.

__________________
Als linkshänder hab ich´s nicht so mit der rechtsschreibung rundum happy!
Kündigung zwecklos, Sklaven können nur verkauft werden. BLH!

15.04.2017 13:43 eytec ist offline Homepage von eytec Beiträge von eytec suchen Nehmen Sie eytec in Ihre Freundesliste auf
Punto1976 Punto1976 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 128
Herkunft: Thüringen

Plotter: Summa S-75T; S2-140T,HP 360 Latex, Mimaki UJF6042MK2, Solvlam SLP160w Lami, Trotec Speedy 400

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tschüss....und Frohe Ostern noch. argh!
15.04.2017 13:43 Punto1976 ist offline E-Mail an Punto1976 senden Homepage von Punto1976 Beiträge von Punto1976 suchen Nehmen Sie Punto1976 in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Punto1976: hab ich nicht YIM-Name von Punto1976: hab ich auch nicht MSN Passport-Profil von Punto1976 anzeigen
SummaRinger
Messereinsetzer


Dabei seit: 28.11.2010
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Plotter: SummaSign D610

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Themenstarter Thema begonnen von SummaRinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von eytec
Hi, SummaRinger sei den anderen bitte nicht böse hier.
Es ist zwar ne recht einfache Fragestellung aber sie betrifft ein höchst komplexes Thema mit sehr schwammigen grenzen. Es beschäftigt nicht umsonst viele Anwälte und Gerichte.
Ohne dich über Urheberrecht und Nutzungsrecht grundlegend zu informieren kommen bei den Antworten hier nur noch mehr Fragezeichen und Missverständnisse zum Vorschein.
Siehe deinen Kommentar zum Bank Logo.


Das mit den 100.000 DM ist mir schon klar das da auch noch was anderes dazu gehört als nur paar Striche. Ich kenne sogar einen Fall aus 2010. Eine Agentur hat ein Logo entworfen, das fast genau so aus sah, wie das einer schon länger bestehenden Firma. Das ganze sollte mal eben 800.000€ (ja diesmal Euro) kosten.

Es ging ja gar nicht um eine rechts Beratung oder irgend etwas in diese Richtung !
Ich dachte einfach, das hier sicherlich auch Gewerbebetreibende unterwegs sind sich auch mit Dingen wie Logodesign beschäftigen.
Deshalb die Frage hier, welche Hilfsmittel es überhaupt gibt, um so etwas zu überprüfen.
Ich habe z.B. unter www.dpma.de eine Suchseite gefunden, die anhand von Bildern sucht.

Ich habe auch nie gesagt, das ich "Bestandteile" eines fremden Logos kopiert habe ! Ich habe lediglich gesagt, das ich ein fertiges Bild eines Zahnrades verwendet habe.
Das ist ein Teil das es nun mal auch im echten Leben gibt, es ist kein Bestandteil eines Logos gewesen.

Ich akzeptiere nur nicht diese Aussagen, wie in dem Beitrag vorher.
Irgend was zu behaupten, ohne mein Design zu kennen, ohne mich zu kennen.

Zitat: Ist deinem "Bekannten" sein Unternehmen so wenig wert?

Was ist denn Wert ? 30€ für ein Kauflogo von einer ausländischen Seite die lediglich eine DE Domain hat ? So wie es eben bei den ganze Logodesign Seiten ist ?
Ich bin jetzt viele Stunden an dem Logo dran, ist das ausreichend um zu sagen: "Ja, das ist es Wert Logo genannt zu werden"... oder geht es doch eher um das fertige Aussehen ?
Es kommt auch immer darauf an wer es macht. Ein Bild was totaler Mist ist, aber von einem bekannten Maler erstellt wurde ist natürlich besser, als das gleiche (*oh, böses wort*)ige Bild von einem unbekannten.

Aber gut. Ich habe nun einige Möglichkeiten gefunden wie man das ganze recherchieren kann. Eine Ähnlichkeit mit einer eingetragenen Marke wäre natürlich böse.
Eine Ähnlichkeit mit einem Branchenfremden Firma wäre sicherlich nicht so ein Problem.
Wenn ich da die ganzen Dachdeckerfirmen sehe, die haben alle ein Dach, ein Haus oder ähnliches.

@Punto1976
Achtung, mach das nicht, du könntest dich verletzen argh!
winke!

Frohe Oster und dicke Eier...ach ne bunte !
15.04.2017 15:08 SummaRinger ist offline Beiträge von SummaRinger suchen Nehmen Sie SummaRinger in Ihre Freundesliste auf
eytec eytec ist männlich
Sherlock Mod


images/avatars/avatar-311.gif

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 2.447
Herkunft: Osterburken

Plotter: Ja

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich habe auch nie gesagt, das ich "Bestandteile" eines fremden Logos kopiert habe ! Ich habe lediglich gesagt, das ich ein fertiges Bild eines Zahnrades verwendet habe.
Das ist ein Teil das es nun mal auch im echten Leben gibt, es ist kein Bestandteil eines Logos gewesen.


Urheberrecht beschränkt sich nicht auf Logos. Das "Fertige Bild eines Zahnrades" kann auch schon dem Urheberrecht unterliegen.

Und nein so wie ich die Beiträge hier lese ging es denen hier nicht um die Qualität des Logos. looserdernation wies dir hier sogar noch den weg über Punkt 3 mit der Rechtsberatung.

Wenn es später Rechtliche Probleme mit dem Logo gibt muss halt alles neu gemacht werden Briefpapier, Fahrzeugbeschriftung, Firmenschild, Werbeanzeigen, Werbebanner, Teile der Webseite, Arbeitsklamotten, ...
Von daher ist es schon sinnvoll alles so wasserdicht wie möglich zu machen.
Und ich würde sagen looserdernation hat es mit seinem Beitrag nur gut mit dir gemeint.
Bedenke dabei auch: Er hat sich zeit genommen um auf deine Frage zu antworten und dich auf gefahren hinzuweisen, auch wenn du das vielleicht nicht so hören wolltest.
Auch wenn ihm der erste Teil seines Beitrages etwas emotional geraten ist. Aber da hast du selbst dazu die Steilvorlage dazu geliefert großes Grinsen in dem du geschrieben hast das du fremdes material als Ausgangsmaterial verwendet hast.

__________________
Als linkshänder hab ich´s nicht so mit der rechtsschreibung rundum happy!
Kündigung zwecklos, Sklaven können nur verkauft werden. BLH!

15.04.2017 16:20 eytec ist offline Homepage von eytec Beiträge von eytec suchen Nehmen Sie eytec in Ihre Freundesliste auf
looserdernation
Plotterbediener


Dabei seit: 09.02.2011
Beiträge: 52
Herkunft: Buxdehude

Plotter: keinen

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SummaRingerIch dachte einfach, das hier sicherlich auch Gewerbebetreibende unterwegs sind sich auch mit Dingen wie Logodesign beschäftigen.

Ja, ich bin so ein Gewerbetreibender und habe schon mehr als 1-2 Logos in meiner Laufbahn entwickelt. *grübel*

Zitat:
Original von eytec
Und nein so wie ich die Beiträge hier lese ging es denen hier nicht um die Qualität des Logos. looserdernation wies dir hier sogar noch den weg über Punkt 3 mit der Rechtsberatung.

Wenn es später Rechtliche Probleme mit dem Logo gibt muss halt alles neu gemacht werden Briefpapier, Fahrzeugbeschriftung, Firmenschild, Werbeanzeigen, Werbebanner, Teile der Webseite, Arbeitsklamotten, ...
Von daher ist es schon sinnvoll alles so wasserdicht wie möglich zu machen.
Und ich würde sagen looserdernation hat es mit seinem Beitrag nur gut mit dir gemeint.
Bedenke dabei auch: Er hat sich zeit genommen um auf deine Frage zu antworten und dich auf gefahren hinzuweisen, auch wenn du das vielleicht nicht so hören wolltest.
Auch wenn ihm der erste Teil seines Beitrages etwas emotional geraten ist. Aber da hast du selbst dazu die Steilvorlage dazu geliefert großes Grinsen in dem du geschrieben hast das du fremdes material als Ausgangsmaterial verwendet hast.


So und nicht anders habe ich das gemeint und die Steilvorlage war echt Klasse großes Grinsen

Ich habe weder ein Konkurenzdenken etc. noch wollte ich dir was böses, ich habe es echt nur gut gemeint. Aber wenn du das böse rausgelesen hast, dann ist das eben so. Danke eyetec für das richtige Interpretieren meines Posts.

Hier ist jetzt Feierabend für mich. Fühle dich weiter persönlich angegriffen und missachte nützliche Tipps von anderen, die durchaus zwischen den Zeilen vorhanden sind.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von looserdernation: 16.04.2017 13:59.

16.04.2017 13:54 looserdernation ist offline Beiträge von looserdernation suchen Nehmen Sie looserdernation in Ihre Freundesliste auf
SummaRinger
Messereinsetzer


Dabei seit: 28.11.2010
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Plotter: SummaSign D610

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Themenstarter Thema begonnen von SummaRinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von looserdernation

Hier ist jetzt Feierabend für mich. Fühle dich weiter persönlich angegriffen und missachte nützliche Tipps von anderen, die durchaus zwischen den Zeilen vorhanden sind.


Man Man Man...wenn man keine Ahnung hat soll man es sein lassen.
...oder so ähnlich hattest du geschrieben.

Das kann man schon persönlich nehmen, auch weil du mich Zitiert hast (und das noch falsch).

Die Tipps hier waren eigentlich nur:
Ich kann was kaufen
Ich soll eine Rechtsberatung suchen
Ich soll eine "richtige" Werbeagentur suchen
Oder wenn mir alles egal ist, kann ich es auch selber machen.

...Sorry, viel mehr lese ich hier leider nicht.

Auf meine eigentliche Frage, wo man selber recherchieren kann, habe ich aber direkt in einem anderen Forum einige Infos bekommen.
Deshalb werde ich mich hier nun auch nicht weiter aufhalten...was diese Sache betrifft.
Wenn ich mal ein anderes Problem im Bereich Plotter habe, hoffe ich das ich noch mal hier fragen darf :-)

Nein, ich bin jetzt nicht beleidigt, ich merke nur, das ich hier nicht weiter komme.
Also, danke für eure Antworten !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SummaRinger: 18.04.2017 15:34.

18.04.2017 15:31 SummaRinger ist offline Beiträge von SummaRinger suchen Nehmen Sie SummaRinger in Ihre Freundesliste auf
looserdernation
Plotterbediener


Dabei seit: 09.02.2011
Beiträge: 52
Herkunft: Buxdehude

Plotter: keinen

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe dir doch auch gesagt, das du dir mal das Urheber und Nutzungsrecht welches im Gesetz steht durchlesen solltest.

[ironie an]
Da findest du alles was für dich wichtig ist. Wenn dir das in Deutschland geltende Recht nicht als Quelle ausreicht, hättest du es doch einfach sagen können. Oder hast du nur den Part gelesen, den du lesen wolltest?
[ironie aus]
19.04.2017 09:33 looserdernation ist offline Beiträge von looserdernation suchen Nehmen Sie looserdernation in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Medien und Zubehör » Sonstige Medien » Firmenlogo erstellen
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH