Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Schneidplotter » T1300 Pro schneiden nicht passend » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen T1300 Pro schneiden nicht passend
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Memento196
Plotterbediener


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 122
Herkunft: Wüzrubrg

Plotter: Epson 4880 Subli, Ricoh 3110dn Subli, Epson 7880, Z3200ps, Summa D60R

Anwender: Gewerblich allgemein


T1300 Pro schneiden nicht passend Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Bekannter hat einen T1300 pro (ohne USB und ohne OPOS)
Der schneiden nicht Massgenau. Die Ausgeschnittenen Formen sind zu groß?

Kann man das irgendwie einstellen, so si eine Art Skalierung?
27.03.2018 13:55 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.123
Herkunft: Schweiz


RE: T1300 Pro schneiden nicht passend Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt eine XY-Kalibrierung im Menü. Wenn die Abweichung allerdings relativ heftig ist, dann könnte auch die Auflösung in der Software falsch eingestellt sein.
27.03.2018 18:09 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
Memento196
Plotterbediener


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 122
Herkunft: Wüzrubrg

Plotter: Epson 4880 Subli, Ricoh 3110dn Subli, Epson 7880, Z3200ps, Summa D60R

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Memento196
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab das Teil mal abgeholt, er hat mir das teil quasi geschenkt. Bei mir unter WinPlot läuft das Teil (serielle Schnittstelle) einwandfrei und schneidet passgenau.

Wo bekommt man denn das Opos Modul für das Teil, konnte nix finden. Kann man das selbst montieren oder lohnt sich das eh nicht bzw. ist das so gut wie das OPOS Beim Summacut D60R?
03.04.2018 21:44 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.123
Herkunft: Schweiz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Geräte wurden früher ab Werk entweder mit oder ohne OPOS geliefert. Es liesse sich nachträglich kaufen und installieren, allerdings führt Summa das Teil jetzt, 13 Jahre nach Produktionsende, nicht mehr in den Ersatzteillisten. Es war aber auch nicht ganz billig, hat 500 Euro netto gekostet. Soviel ist der Plotter (als T1300 Pro vermutlich nahezu 20 Jahre alt) nicht mehr wert insgesamt.

Das "alte" OPOS ist längst nicht so leistungsfähig wie das neue. Der alte Kontrastsensor, ursprünglich für den Konturschnitt von Siebdrucken gedacht, hat irgendwann mal echte Probleme bekommen mit der Druckdichte diverser Digitaldrucksysteme. Man hat zwar später die Möglichkeit angeboten auf einen dem neuen OPOS X ähnlichen Sensor umzusteigen (mit Weiss- statt Rotlicht), aber trotzdem fehlen gegenüber OPOS X von SummaCUT-R und S-Class diverse Funktionen, wie OPOS XY oder OPOS Barcode. Ich habe diese Umrüstung auch nie gemacht und habe keine Ahnung wie gut das funktioniert.
04.04.2018 08:38 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
Memento196
Plotterbediener


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 122
Herkunft: Wüzrubrg

Plotter: Epson 4880 Subli, Ricoh 3110dn Subli, Epson 7880, Z3200ps, Summa D60R

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Memento196
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, dann lass ich das mal.

Also bei kleinen Sachen hat er etwas Probleme, der hämmert richtig auf der Folie rum. 120g muss ich einstellen damit ich es gut ablösen kann, aber dann zerfetzt er mir die Kanten wo er das Messer absenkt. Siehe Bild.

Schneidleiste muss neu die hat ne tiefe Furche. Lieg ggf. daran?

Dateianhang:
jpg IMG_7989.jpg (506 KB, 83 mal heruntergeladen)
04.04.2018 11:41 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.123
Herkunft: Schweiz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tiefe Furche in der Schneideleiste kann die Ursache sein, die kostet aber nicht viel. Ich würde aber eher aufs Messer tippen.
04.04.2018 15:35 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
Memento196
Plotterbediener


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 122
Herkunft: Wüzrubrg

Plotter: Epson 4880 Subli, Ricoh 3110dn Subli, Epson 7880, Z3200ps, Summa D60R

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Memento196
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Probier ich aus, Messer und Leiste ist bestellt.
04.04.2018 16:04 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.123
Herkunft: Schweiz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stell das Messer möglichst knapp ein, also nicht zu weit herausragen lassen.
04.04.2018 16:40 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Schneidplotter » T1300 Pro schneiden nicht passend
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH