Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Schneidplotter » Sehr feine Schrift richtig plotten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sehr feine Schrift richtig plotten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bastian
Flächen-Vorreiniger


Dabei seit: 01.07.2017
Beiträge: 10
Herkunft: Bremen

Plotter: Roland Sp300

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Themenstarter Thema begonnen von Bastian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ja ich habe das Problem weitestgehend in den Griff bekommen, indem ich das Messer gewechselt habe auf ein komplett neues. Und ich habe mich mit dem Gerät und der Software auseinander gesetzt und mit dem Overcut rumgespielt.

Der Overcut ist in der Software einzustellen und es stand nie eine Wert dabei. Wenn ich z.B den Overcut auf 0,5 eingestellt habe dann waren das für die Software nur 0,1mm. Die genauen Werte krieg ich grad nicht mehr zusammen, auf jedenfall stelle ich den Overcut nun immer auf 1,0 und der Plotter schneidet recht sauber alles aus.

Die Schneidleiste werde ich jetzt auch noch wechseln. Das wird wohl auch mal wieder Zeit.
08.06.2018 10:37 Bastian ist offline Beiträge von Bastian suchen Nehmen Sie Bastian in Ihre Freundesliste auf
Klebensmüde Klebensmüde ist männlich
Sign-Haudegen


images/avatars/avatar-462.jpg

Dabei seit: 29.02.2008
Beiträge: 872
Herkunft: Niederrhein

Plotter: Martor Piccolo Ausschneidemesser in schwarz und rot

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich würde mal interessieren, was genau mit kleiner Schrift gemeint ist?
5mm, 10mm, 15mm...?

Wenns nicht klappt, ist es schwierig eine Pauschal Antwort zu geben.

Messer OK, aber Schneideleiste? Naja ich weiß nicht.
Wenn der Plotter nicht gerade 10 Stunden am Stück läuft und 10 Jahre alt ist, halte ich die Schneideleiste für eher unwahrscheinlich.

Messerdruck, ja klar, aaber...
ist meiner Meinung nach auch schwierig da ne Antwort zu geben, da es auch per Gefühl eingestellt wird.
Der eine hat´s nen viertel Millimeter mehr raus als der andere und schon muss er den Druck anders einstellen.
Ist das Messer einen Monat alt, oder ein Jahr!
Welche Folien Verarbeite ich.....
Das alles trägt zur Einstellung des richtigen Drucks bei, aber da eine Antwort zu geben ist sehr schwammig. Ist halt ne Gefühlssache.

Aber zu deinem Problem,
Das erste was mir aufgefallen ist, ist die Geschwindigkeit!!!!!!!
Wenn bei meinem Plotter ne 7mm Schrift mit hohem Druck und 50er Speed schneiden würde, mein lieber Scholli großes Grinsen .
Da mach ich lieber etwas weniger Druck und schneide mit 5-10 an Speed.

Selbstverständlich mit dem richtigen Offset, passend zum Messer!

__________________
Heidewitzka, Herr Kapitän

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Klebensmüde: 08.06.2018 11:43.

08.06.2018 11:41 Klebensmüde ist offline E-Mail an Klebensmüde senden Beiträge von Klebensmüde suchen Nehmen Sie Klebensmüde in Ihre Freundesliste auf
Klebensmüde Klebensmüde ist männlich
Sign-Haudegen


images/avatars/avatar-462.jpg

Dabei seit: 29.02.2008
Beiträge: 872
Herkunft: Niederrhein

Plotter: Martor Piccolo Ausschneidemesser in schwarz und rot

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nochmal zum Thema Schneideleiste,

ich habe 2 Mimakis, der eine ist ein richtiges Arbeitstier und schneidet wie am Schnürchen.
Trau mich ga rnicht zu sagen wie alt der ist, läuft und läuft und läuft.

Erste Schneideliste!!! erröt erröt erröt

Der ander ist etwas jünger, aber auch immer noch die erste.

__________________
Heidewitzka, Herr Kapitän

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Klebensmüde: 08.06.2018 11:46.

08.06.2018 11:45 Klebensmüde ist offline E-Mail an Klebensmüde senden Beiträge von Klebensmüde suchen Nehmen Sie Klebensmüde in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.153
Herkunft: Schweiz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schneideleiste und Schneideleiste ist nicht dasselbe. Summa hat eine relativ dicke Schneideleiste die z. b. auch für die Stanzfunktion FlexCut gebraucht wird (während es andere Plotter gibt die dafür eine separate Leiste haben und das Messer versetzt werden muss), die aber uneben werden kann. Mimaki und Summa hier zu vergleichen ist Äpfel mit Birnen vergleichen.

Da die Schneideleiste nur ein paar Euro kostet ist das ja auch kein Drama.
08.06.2018 13:09 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.153
Herkunft: Schweiz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die häufigste Ursache wenn ein Summa Tangentialplotter Konturen nicht schneidet oder Kleinstkonturen verformt ist wenn das Messer nicht gut justiert ist.
08.06.2018 13:10 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
Bastian
Flächen-Vorreiniger


Dabei seit: 01.07.2017
Beiträge: 10
Herkunft: Bremen

Plotter: Roland Sp300

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Themenstarter Thema begonnen von Bastian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kleine Schriften sind für mich Sachen kleiner 5 mm in der Höhe.

Z. B. Inschriften in Firmen logos.
Folie nehme ich von Lotus die blockout Turbo.

Die Geschwindigkeit noch weiter zu minimieren muss ich mal testen.
08.06.2018 17:48 Bastian ist offline Beiträge von Bastian suchen Nehmen Sie Bastian in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Schneidplotter » Sehr feine Schrift richtig plotten
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH