Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Großformatdruck » Richtig laminieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Richtig laminieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jay198 Jay198 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 20.11.2015
Beiträge: 73
Herkunft: Bayern

Plotter: Summa sign pro T610 und T1400SL

Anwender: Gewerblich allgemein


Richtig laminieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Mich würde interessieren wenn man einen digidruck mit einem laminator laminieren möchte, welche fehler kann man da machen?
Sprich evtl zu wenig trocknungszeit des druckes? Wie lange sollte er trocknen bei eco solvent?
Kann es sein, dass es falten gibt bei zu viel druck?

Mein laminator ist 160cm breit aber ich drucke meist auf 137cm folie. Wenn ich laminiere passiert nach ca 1m dass links und rechts es so aussieht als hätte der druck zu viel matterial. Kann es sein, dass ich zu viel druck drauf gebe?
Wieviel kg nehmt ihr?
Welche fehler kann man sonst noch machen?

__________________
Mimaki cjv150/160
Summa cut pro T610
Summa S120T
Image 60s
Secabo TS7
Brother pr650
24.06.2018 16:08 Jay198 ist offline Beiträge von Jay198 suchen Nehmen Sie Jay198 in Ihre Freundesliste auf
Jay198 Jay198 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 20.11.2015
Beiträge: 73
Herkunft: Bayern

Plotter: Summa sign pro T610 und T1400SL

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Jay198
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weiss niemand wie man laminiert oder habt ihr einfach keine lust was zu schreiben?

__________________
Mimaki cjv150/160
Summa cut pro T610
Summa S120T
Image 60s
Secabo TS7
Brother pr650
25.07.2018 11:49 Jay198 ist offline Beiträge von Jay198 suchen Nehmen Sie Jay198 in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.196
Herkunft: Schweiz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wird Dir kaum jemand sagen können wieviel kg Anpressdruck sie verwenden weil die meisten Laminatormodelle nicht anzeigen.

Wenn sich der Laminatverlauf so entwickelt wie Du das sagst ist vermutlich folgendes Problem die Ursache: es gibt Laminatoren mit absolut geraden Walzen, und welche mit leicht konisch geformten Walzen. Die mit den konischen Walzen sind zuverlässiger auf längere Distanzen, bei Laminatoren mit geraden Walzen kommen Effekte wie das sich beispielsweise in der Mitte des Materials eine Welle bildet oder Effekte zu den Rändern hin sehr viel leichter vor. Da kann es sein das es von hinten einen gewissen Gegenzug braucht (z. B. entsprechendes Einstellen der Rollenbremse beim Laminieren ab Rolle), damit diese verlässlich laufen.

Die Trocknungszeiten bei Eco-Solvent liegen bei 1 - 2 Tagen.
26.07.2018 08:39 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Großformatdruck » Richtig laminieren
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH