Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Marktplatz » Kaufberatung » Transfer-Pressen » Welche Mützenpresse bei Kleinauflagen ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welche Mützenpresse bei Kleinauflagen ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
prinz100
Flächen-Vorreiniger


Dabei seit: 27.01.2008
Beiträge: 12
Herkunft: Gotha

Plotter: Masterplott


Welche Mützenpresse bei Kleinauflagen ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, welche Mützenpresse würdet ihr empfehlen wenn es darum geht höchstens 30 Caps im Monat zu pressen ? Wie ich gelesen habe gibt es einige Probleme das es eine Falte geben kann wenn nicht die richtige Halterung genommen wird. Am besten vielleicht eine Presse und die dafür zu nutzenden Caps empfehlen. Denke da gibt es alleine beim den Caps schon einen großen Unterschied.

Vielen Dank für eire Hilfe
13.03.2019 08:41 prinz100 ist offline E-Mail an prinz100 senden Beiträge von prinz100 suchen Nehmen Sie prinz100 in Ihre Freundesliste auf
schroble schroble ist männlich
Sign-Haudegen


Dabei seit: 07.08.2009
Beiträge: 1.475
Herkunft: Fürth

Plotter: CE 5000 60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben eine von Secabo aber machen vll 100 Caps / Jahr damit.

Bei uns werden Caps zu 95% gestickt.

__________________
Kornit
Brother GTX
Rutcure Master 9 tripple
Siebdrucktransfers
Stickerei
13.03.2019 08:47 schroble ist offline E-Mail an schroble senden Homepage von schroble Beiträge von schroble suchen Nehmen Sie schroble in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie schroble in Ihre Kontaktliste ein
Bill Conolly Bill Conolly ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 12.04.2016
Beiträge: 6
Herkunft: Gotha

Plotter: Roland CX 24 CAMM 1 Schneidplotter

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe eine Mützenpresse von Sprint und erziele damit auch weitgehend gute Druckergebnisse! Wie bereits aufgeführt, gibt es gelegentlich Probleme mit der Falte, welche sich im Mittelbereich der Druckfläche bilden kann! Bedrucke daher nur Caps von Beechfield und Myrtle; die haben in der Mitte keine Naht und lassen sich problemlos bedrucken, die besagte Falte bleibt bei den Standartmodellen fast immer aus - ab und zu gibt es mal ein Ausreisser, dass fällt dann wohl in die Kategorie -> Shit Happens smile

__________________
Das bleibt jetzt so. Ich kann schließlich aus ein Arsch kein Brustbild machen!
13.03.2019 10:59 Bill Conolly ist offline E-Mail an Bill Conolly senden Beiträge von Bill Conolly suchen Nehmen Sie Bill Conolly in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Marktplatz » Kaufberatung » Transfer-Pressen » Welche Mützenpresse bei Kleinauflagen ?
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH