Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sublimationsdruck » helle Linien und Falten auf Sublikissen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen helle Linien und Falten auf Sublikissen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blackbird Blackbird ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 05.06.2009
Beiträge: 5
Herkunft: Deutschland

Plotter: summa d120

Anwender: Gewerblich allgemein


helle Linien und Falten auf Sublikissen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halle allerseits,
ich habe seit einiger Zeit ein Problem beim Sublimieren von Kissenhüllen und bräuchte dabei Euren Rat.

Wie im angehängten Bild zu sehen, bilden sich im Motiv helle Linien, wo eigentlich ein sattes Rot zu sein sollte. Der Print war vor dem Sublimieren vollkommen gleichmäßig und das Papier war glatt, „danach“ sieht und fühlt man auf dem Papier Falten genau an den Stellen, an denen auf dem Kissen die hellen Linien zu erkennen sind. Diese Falten scheinen sich während des Sublimierens gebildet zu haben.

Ich habe bereits den Druck erhöht, ohne Erfolg. Die Unterseite der Presse würde ich als Fehlerquelle ausschließen, da ich zusätzlich zur 5mm Schaummatte eine 3mm Silikonmatte vollflächig untergelegt habe, damit eventuelle Unebenheiten ausgeglichen werden, auch das bringt nichts.

die Druckparameter:

- 40x60 cm Schwenkpresse
- Sublisplash Tinte / Ricoh Drucker / Texprint-R A4 Papier
- 40cm Kissenhüllen Polyester
- 190°C / 90 Sekunden
- Kissenhülle und Abdeckpapier vorgepresst (Papier wegen Wasserdampfbildung)
- Print beim Aufheizen der Presse passiv auf der Presse getrocknet (ebenfalls wegen Wasserdampf)
- der Print hat die Größe A4, die Linien ziehen sich quer über die ganze Fläche

So langsam bin ich ratlos. Kann es sein, dass es am Papier liegt (das ist etwas älter als zwei Jahre) oder bilden sich evtl. doch noch Kanäle zwischen Kissen und Print, in denen der Wasserdampf nicht entweichen kann…was man dann als helle Linien sieht…was meint Ihr?

Grüße

Dateianhang:
jpg Kissen_helle Stellen.jpg (280,44 KB, 258 mal heruntergeladen)
13.11.2018 16:00 Blackbird ist offline E-Mail an Blackbird senden Beiträge von Blackbird suchen Nehmen Sie Blackbird in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 634
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Poah, schwer zu sagen. Ein solches Problem hatte ich bisher zum Glück noch nicht und ich geh da genauso vor wie Du, mal abgesehen von

"Abdeckpapier ... Print beim Aufheizen der Presse passiv auf der Presse getrocknet "
Das mache ich nicht.
Ich gehe mit der Fusselrolle über das Kissen, danach wird es kurz vorgepresst, der Druck ausgerichtet, mit Backpapier abgedeckt und gepresst.

Das einzige was ich dann immer habe, sind die Blattkonturen vom verpressen. Auch das ausreissen bringt da nicht wirklich was.

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
13.11.2018 18:31 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
Perry Perry ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 14.06.2017
Beiträge: 227
Herkunft: Schweinfurt

Plotter: HP 650C / Graphtec Signjet Pro jx1060

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Blattkonturen? Überrascht!

Nimmst du etwas das teure Backpapier aus dem Supermarkt? Bei 57 cm Rollenbreite gibts erst Blattkonturen wenn deine Presse breiter als 57 cm ist:

https://kk-hygiene.de/papier-co/folien-v...cm-x-200-m.html
13.11.2018 20:53 Perry ist offline Beiträge von Perry suchen Nehmen Sie Perry in Ihre Freundesliste auf
Memento196
Plottermeister


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 294
Herkunft: Würzburg

Plotter: Einen großen und einen kleinen + HP Latex Drucker

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Blattkonturen hatten wir auch bis wir auf 43cm breites Sublipapier umgestiegen sind, da wir hauptsächlich 40x40 Kissen bedrucken

Zu den Streifen. Sieht nach ungleichmäßiger Hitze aus? Im Druck sind keine Streifen?
Druck erhöhen.
Wir pressen 200grad und 60s
19.11.2018 16:57 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 634
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Perry
Blattkonturen? Überrascht!

Nimmst du etwas das teure Backpapier aus dem Supermarkt? Bei 57 cm Rollenbreite gibts erst Blattkonturen wenn deine Presse breiter als 57 cm ist:

https://kk-hygiene.de/papier-co/folien-v...cm-x-200-m.html

In der Tat, das hab ich Anfangs genommen. Nachdem der angeblich - nicht sublimierbare -Teflonbogen von Stahls' doch die Farbe aufgenommen hat und ich mir die die Heizplatte und das nächste Shirt damit eingesaut habe.

Das funktioniert auch wunderbar, nur das es sich immer wieder aufgerollt hat, nervte, daher hab ich jetzt das Protectionpaper (Backtrennpapier 40x60cm) von Gabler im Einsatz.

Die Blattkontur lag aber nicht am Abdeckpapier sondern am Subli Blatt/TexPrint Papier selbst. Davon sieht man immer die jeweilige Blattgröße. Hab derzeit aber auch nur einen A4 Drucker.

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Pinky: 19.11.2018 19:59.

19.11.2018 19:56 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
T-ShirtSchmied T-ShirtSchmied ist männlich
Lebende Foren-Legende


images/avatars/avatar-114.jpg

Dabei seit: 20.08.2008
Beiträge: 1.534
Herkunft: Wolfenbüttel, Niedersachsen

Plotter: Emblem EC60-Textil Direktdruck mit 2 TexJet - Epson Sublimationsdrucker- Schulze Swing, Roland VS

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi !
Zitat:
Das funktioniert auch wunderbar, nur das es sich immer wieder aufgerollt hat, nervte, daher hab ich jetzt das Protectionpaper (Backtrennpapier 40x60cm) von Gabler im Einsatz. Die Blattkontur lag aber nicht am Abdeckpapier sondern am Subli Blatt/TexPrint Papier selbst. Davon sieht man immer die jeweilige Blattgröße. Hab derzeit aber auch nur einen A4 Drucker.


Was kostet enn das Papier bei Gabler ?

Schneidest du das Motiv gar nicht aus, sondern legst das A4 Blatt komplett auf ??

Gruß,
vom Schmied

__________________
...ich kann das, ich kann das ...Ohhh, kaputt :-(
20.11.2018 07:12 T-ShirtSchmied ist offline E-Mail an T-ShirtSchmied senden Homepage von T-ShirtSchmied Beiträge von T-ShirtSchmied suchen Nehmen Sie T-ShirtSchmied in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 634
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von T-ShirtSchmied
Hi !
Zitat:
Das funktioniert auch wunderbar, nur das es sich immer wieder aufgerollt hat, nervte, daher hab ich jetzt das Protectionpaper (Backtrennpapier 40x60cm) von Gabler im Einsatz. Die Blattkontur lag aber nicht am Abdeckpapier sondern am Subli Blatt/TexPrint Papier selbst. Davon sieht man immer die jeweilige Blattgröße. Hab derzeit aber auch nur einen A4 Drucker.


Was kostet enn das Papier bei Gabler ?

Schneidest du das Motiv gar nicht aus, sondern legst das A4 Blatt komplett auf ??

Gruß,
vom Schmied

Preisangaben sind ja nicht erwünscht. Im Endeffekt ist es auch nur vorgestanztes Backpapier, für Bäckereien schätz ich mal.

Das macht irgendwie keinen Unterschied. Ob komplett auflegen, die Kontur grob ausschneiden oder gar ausreissen so wie es von PE empfohlen wird. Abdrücke vom Blatt hab ich gerade bei den satinierten Herzkissen. Aber auch auf Lätzchen ist es sichtbar.

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
20.11.2018 10:50 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
T-ShirtSchmied T-ShirtSchmied ist männlich
Lebende Foren-Legende


images/avatars/avatar-114.jpg

Dabei seit: 20.08.2008
Beiträge: 1.534
Herkunft: Wolfenbüttel, Niedersachsen

Plotter: Emblem EC60-Textil Direktdruck mit 2 TexJet - Epson Sublimationsdrucker- Schulze Swing, Roland VS

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir benutzen auch das Trennpapier, haben dafür eine gute Quelle gefunden.
aber das Sublipapier würde ich schon ausschneiden, sonst hast du diesen DinA4 großen Abdruck vom Papier....

Gruß,
Bernd

__________________
...ich kann das, ich kann das ...Ohhh, kaputt :-(

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von T-ShirtSchmied: 25.11.2018 15:39.

25.11.2018 15:38 T-ShirtSchmied ist offline E-Mail an T-ShirtSchmied senden Homepage von T-ShirtSchmied Beiträge von T-ShirtSchmied suchen Nehmen Sie T-ShirtSchmied in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 634
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun, ob ich jetzt den A4 Bogen habe oder die Kontur vom ausgeschnittenen, den Abdruck hab ich so oder so mmmhh...

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
25.11.2018 19:44 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
welchZufall
Flächen-Vorreiniger


images/avatars/avatar-474.jpg

Dabei seit: 05.11.2016
Beiträge: 18
Herkunft: Deutschland

Plotter: -

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habt ihr mittlerweile eine Lösung bzgl. der Blattkonturen gefunden?

Ich hab' jetzt hier Kissen liegen und stehe nämlich vor dem gleichen Problem - auch nur einen A4-Drucker und die Konturen sind sichtbar. Schon relativ viel versucht, aber noch keine brauchbare Lösung gefunden.
30.04.2019 09:51 welchZufall ist offline E-Mail an welchZufall senden Homepage von welchZufall Beiträge von welchZufall suchen Nehmen Sie welchZufall in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von welchZufall: - YIM-Name von welchZufall: - MSN Passport-Profil von welchZufall anzeigen
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 634
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bisher leider noch nicht. Auch mit redzuierung des Anpressdrucks ist nach wie vor ein Rand zu sehen. Auch wenn er dem Kunden vielleicht nicht auffallen mag, bin ich dennoch nicht zufrieden. Gerade auch was die Satin Kissen angeht mmmhh...

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
30.04.2019 11:27 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
welchZufall
Flächen-Vorreiniger


images/avatars/avatar-474.jpg

Dabei seit: 05.11.2016
Beiträge: 18
Herkunft: Deutschland

Plotter: -

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab' hier die flauschigen Kissen, also zumindest schon mal keine komplett "glatte" Fläche.
Auf den ersten Blick sieht man es nicht, aber wenn man sie sich detailliert anschaut, kann man sie durchaus erkennen.

Keine Ahnung, ob die Kunden dann auch so pingelig schauen werden oder nur mein eigener Perfektionismus zu hoch ist, aber es stört mich schon ... geschockt

Aber extra dafür einen größeren Drucker zu kaufen, sehe ich auch nicht ein.

Dann muss ich wohl doch noch etwas tüfteln, auch wenn ich noch nicht weiß, wie genau.
Geringerer Anpressdruck wäre nun auch mein nächster Versuch gewesen. Kann ich mir dann wohl schenken Überrascht!
30.04.2019 11:35 welchZufall ist offline E-Mail an welchZufall senden Homepage von welchZufall Beiträge von welchZufall suchen Nehmen Sie welchZufall in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von welchZufall: - YIM-Name von welchZufall: - MSN Passport-Profil von welchZufall anzeigen
schroble schroble ist männlich
Sign-Haudegen


Dabei seit: 07.08.2009
Beiträge: 1.478
Herkunft: Fürth

Plotter: CE 5000 60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Änder doch einfach die Basisplatte ab? Also auf kleiner als A4 ...?

Dann sollte es auch keinen Abdruck vom Blatt geben smile

__________________
Kornit
Brother GTX
Rutcure Master 9 tripple
Siebdrucktransfers
Stickerei
30.04.2019 12:23 schroble ist offline E-Mail an schroble senden Homepage von schroble Beiträge von schroble suchen Nehmen Sie schroble in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie schroble in Ihre Kontaktliste ein
T-ShirtSchmied T-ShirtSchmied ist männlich
Lebende Foren-Legende


images/avatars/avatar-114.jpg

Dabei seit: 20.08.2008
Beiträge: 1.534
Herkunft: Wolfenbüttel, Niedersachsen

Plotter: Emblem EC60-Textil Direktdruck mit 2 TexJet - Epson Sublimationsdrucker- Schulze Swing, Roland VS

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also wir haben sogar einen größeren Drucker als A3 und machen das Papier trotzdem so klein wie das Kissen....
Übrigens sieht man die Abdrücke, also die scharfen Kanten vom Papier fast nicht mehr wenn man das Moitiv ringsrum vorsichtig abreißt statt abschneidet. Dann hat man nämlich keine scharfe Kante mehr die einen abdruck hinterlassen könnte ;-)

Gruß,vom Schmied

__________________
...ich kann das, ich kann das ...Ohhh, kaputt :-(
30.04.2019 18:23 T-ShirtSchmied ist offline E-Mail an T-ShirtSchmied senden Homepage von T-ShirtSchmied Beiträge von T-ShirtSchmied suchen Nehmen Sie T-ShirtSchmied in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 634
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von T-ShirtSchmied
also wir haben sogar einen größeren Drucker als A3 und machen das Papier trotzdem so klein wie das Kissen....
Übrigens sieht man die Abdrücke, also die scharfen Kanten vom Papier fast nicht mehr wenn man das Moitiv ringsrum vorsichtig abreißt statt abschneidet. Dann hat man nämlich keine scharfe Kante mehr die einen abdruck hinterlassen könnte ;-)

Gruß,vom Schmied

Mit wieviel Druck transferiert Ihr Schmied?

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
30.04.2019 18:30 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
T-ShirtSchmied T-ShirtSchmied ist männlich
Lebende Foren-Legende


images/avatars/avatar-114.jpg

Dabei seit: 20.08.2008
Beiträge: 1.534
Herkunft: Wolfenbüttel, Niedersachsen

Plotter: Emblem EC60-Textil Direktdruck mit 2 TexJet - Epson Sublimationsdrucker- Schulze Swing, Roland VS

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi !

Für Subli benutzen wir unsere manuelle Presse.
Andruck etwas mehr als Mittel, aber noch nicht zu stark, eigentlich nach Gefühl.

Gruß,
vom Schmied

__________________
...ich kann das, ich kann das ...Ohhh, kaputt :-(
02.05.2019 04:28 T-ShirtSchmied ist offline E-Mail an T-ShirtSchmied senden Homepage von T-ShirtSchmied Beiträge von T-ShirtSchmied suchen Nehmen Sie T-ShirtSchmied in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 634
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Schmied.
Ich presse ja auch mit einer manuellen Presse. Beim T-Shirt geht es soweit auch, aber bei den Subli Kissen, gerade im Satin Style hilft auch das abreissen nicht wirklich was.
Muß ich doch mal normale Kissen ausprobieren.

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
02.05.2019 09:08 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 634
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf den Kissen selbst habe ich es jetzt noch nicht probiert, aber gestern auf den Xpres Men`s Subli Plus® T-Shirts, bin ich direkt nach dem pressen her und habe mit einem zusammen gefalteten Geschirrtuch über die Abdrücke vom Papier gerieben. Danach waren die Abdrücke kaum bis gar nicht mehr zu erkennen.
Aber liegt vermutlich auch am Shirt (fühlen sich an wie Baumwolle).
Anpressdruck mittel, 190°C bei 70 Sek.

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
07.05.2019 11:15 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sublimationsdruck » helle Linien und Falten auf Sublikissen
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH