Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Medien und Zubehör » Sonstige Medien » 3D Stick Puffy » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 3D Stick Puffy
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Roland-Wie der Plotter Roland-Wie der Plotter ist männlich
Plottermeister


Dabei seit: 04.03.2010
Beiträge: 454
Herkunft: Traunstein

Plotter: Roland Camm 1 PNC 1100--roland Camm 1 PNC 1200 -- Tajima -- Fortron F810/F10 -- Roland SP540V

Anwender: Gewerblich allgemein


3D Stick Puffy Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde,

ich hätte da mal eine Frage an die Profis.

Ich würde gerne mal einen 3D Stick ausprobieren. Habe mich da auch im Netzt schon schlau gemacht, aber ich würde gerne eure Erfahrungen hören.

Bei Gunold gibt es diesen Puffy ja nur in 2 oder 3 Farben. Aber sollte man den Puffy nicht dem Garn anpassen? Was macht Ihr denn da?

Freue mich auf eure Erfahrungen.

Schönen Abend noch

Gruß Roland

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Roland-Wie der Plotter: 17.02.2013 17:33.

17.02.2013 17:33 Roland-Wie der Plotter ist offline E-Mail an Roland-Wie der Plotter senden Homepage von Roland-Wie der Plotter Beiträge von Roland-Wie der Plotter suchen Nehmen Sie Roland-Wie der Plotter in Ihre Freundesliste auf
Schiff1212 Schiff1212 ist weiblich
Meerjungfrau (Mod)


Dabei seit: 20.06.2009
Beiträge: 647
Herkunft: Hamburg

Plotter: Summa D60 / Stickmaschine SWF12

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Roland,

ich habe ein paar Mal etwas mit 3D-Puffy gemacht.

Die Farbe ist ja egal, sieht man nachher sowieso nicht mehr - ist wie bei Vlies, helles Material bei bei hellen Stoffen, dunkles bei dunklen Stoffen.

Das Muster muss speziell dafür digitalisiert sein, sonst geht das nicht.
Wie genau weiß ich nicht mehr, ich hatte mir die Infos irgendwo im Netz geholt. Klar ist, dass es nur Satinstiche sein dürfen, keine Füllstiche.

Hat nach einigen Versuchen und Teilen für die Tonne dann ganz gut geklappt.
Geht aber nur mit einem festen Stoff als Untergrund, bei T-Shirts hat es bei mir nicht geklappt, sah immer bescheiden aus.

Da ich aber keine Kunden dafür habe, hab ich es irgendwann wieder sein gelassen. War mir auch zu aufwendig.

Viel Spaß beim probieren.
17.02.2013 18:09 Schiff1212 ist offline E-Mail an Schiff1212 senden Homepage von Schiff1212 Beiträge von Schiff1212 suchen Nehmen Sie Schiff1212 in Ihre Freundesliste auf
DerMarc DerMarc ist männlich
Lebende Foren-Legende


Dabei seit: 30.09.2008
Beiträge: 1.930
Herkunft: NRW

Plotter: Dies und jenes und davon auch ein wenig...

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

allein das Digitalisieren ist echt aufwändig für das Zeug, wirklich gut funtkioniert das auch nur auf Kappen und festem Körperstoff, wie bei allen Arten 3D Sticke herzustellen.

Wenn 3D gewünscht wird, mache ich es meist auf die herkömmliche Methode. Ist meist weniger Aufwand!

__________________
Wenn ich dir Frühstück ans Bett bringe, ist das einzige was ich hören möchte ein "Danke!".
Nicht dieses ganze "Wie bist du in mein Haus gekommen?" usw...
18.02.2013 08:42 DerMarc ist offline Beiträge von DerMarc suchen Nehmen Sie DerMarc in Ihre Freundesliste auf
Roland-Wie der Plotter Roland-Wie der Plotter ist männlich
Plottermeister


Dabei seit: 04.03.2010
Beiträge: 454
Herkunft: Traunstein

Plotter: Roland Camm 1 PNC 1100--roland Camm 1 PNC 1200 -- Tajima -- Fortron F810/F10 -- Roland SP540V

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Roland-Wie der Plotter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Leute. Danke für die schnellen Antworten. :-)

Das mit dem Spezial digitalisieren hab ich schon in Erfahrung gebracht. Das zb. Die enden ebenfalls geschlossen sein müssen, weil man sonst das Puffy sehen würde. Habe das mal mit moosgummi probiert ist aber besch. Geworden. :-)

Ich glaube man sollte die Dichte auch auf 20 einstellen, also möglichst dicht.

Noch ne frage: was ist denn die herkömmliche Art 3D herzustellen?

Und noch was: arbeitet irgendwer mit Darwins X3? Mit dem ich mich kurzschließen könnte?

Schonmal vielen dank für eure Unterstützung!!!

Grus Roland
18.02.2013 11:18 Roland-Wie der Plotter ist offline E-Mail an Roland-Wie der Plotter senden Homepage von Roland-Wie der Plotter Beiträge von Roland-Wie der Plotter suchen Nehmen Sie Roland-Wie der Plotter in Ihre Freundesliste auf
Volkan
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Thema ist zwar schon in die Jahre gekommen aber vllt hat es hier den einen oder anderen der sich inzwischen mehr mit diesem Thema befasst hat und etwas dazu beitragen kann.

Beispielsweise würde mich interessieren
- wie schnell oder langsam die Maschine sticken sollte
- wie der Zugausgleich und die Dichte angepasst werden sollten
- welcher Garn und welche Nadel für Puffy ideal geeignet sind

Danke im Voraus winke!
14.11.2016 16:48
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Medien und Zubehör » Sonstige Medien » 3D Stick Puffy
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH