Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Marktplatz » Kaufberatung » Schneidplotter » Print&Cut » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Print&Cut
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
RichiRich
Folienholer


Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 6
Herkunft: deutschland

Plotter: Druckplotter

Anwender: Gewerblich allgemein


Print&Cut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,Moin

bisher arbeite ich mit einem SUMMA D120-Plotter und hab diesen auch bei mir stehen.

Jetzt möchte ich gern auf 4Farb Print&Cut umsteigen, dazu bräuchte ich mal eure Hilfe.

Fogende Daten:

Druckbreite bis 61cm

3-5m² am Tag

Aufkleber soll UV- und abriebbeständig sein (Auto-Waschanlagengeeignet) !!!!

Budget: ca 5000,-€

Gerät: entweder PRINT&CUT Gerät

oder Drucker, kompatibel zum SUMMA-Plotter



dazu habe ich noch folgende Fragen:

Ist die ECO Solvent Ink abriebfest u für Waschanlagen geeignet?

Wäre eine andere Tinte besser?

Oder sollte man mit einem Laserdrucker arbeiten?

Habt ihr einen besseren Vorschlag, um oben genanntes umzusetzten?

Besten Dank schon mal im Vorraus für eure Hilfe!
07.08.2017 12:47 RichiRich ist offline Beiträge von RichiRich suchen Nehmen Sie RichiRich in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.257
Herkunft: Schweiz


RE: Print&Cut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jede Tinte ist nur bedingt waschstrassenfest. Mechanische Beanspruchung, z. B. durch Bürsten, kann jeden Druck irgendwann kaputtmachen. Auf Autos empfiehlt sich Schutzlaminat.

Kratzfester als Eco-Solvent sind beispielsweise Mild-Solvent (gelegentlich noch Drucker verfügbar) oder Hard-Solvent (kaum mehr im Angebot), bzw. Latex oder UV. UV ist aber für Folie weniger geeignet (je nach Modell) und teuer. Latex gibt es nicht in 60cm, wie auch nur wenige Eco-Solvent.

Drucker müssen nicht "Summa-kompatibel" sein. Sobald Dein Plotter einen OPOS-Sensor hat (also entweder ein älterer SummaCUT D120 SE oder ein neuerer SummaCUT D120R) hat er das, und dann ist alles andere nur noch Software. Software zur Nutzung der Konturschnittfunktion gibt es bei Summa zum Download, und manche RIP-Software unterstützt Konturschnitt auf Summa.

Integrierte Print- & Cut-Systeme in Breiten von rund 76cm gibt es von Mimaki und Roland, so ab ca. 8'000 bis 10'000. Reine Drucker gibt es kaum in so kleinen Grössen. Für EUR 5'000 kannst Du Dich nach einem gebrauchten Roland VersaCamm umschauen, Laminatoren in der Breite gibt es auch für relativ kleines Geld.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ups: 07.08.2017 13:06.

07.08.2017 13:04 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
RichiRich
Folienholer


Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 6
Herkunft: deutschland

Plotter: Druckplotter

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von RichiRich
RE: Print&Cut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die schnelle Antwort,

ich werde mal nach dem Roland VersaCamm schauen.
Der Mimaki cjv30 soll auch seher gut sein?!
Hält die Farbe SS21 denn, was dort versprochen wird?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von RichiRich: 07.08.2017 15:44.

07.08.2017 15:43 RichiRich ist offline Beiträge von RichiRich suchen Nehmen Sie RichiRich in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.257
Herkunft: Schweiz


RE: Print&Cut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keine praktische Erfahrungen mit den Mimakis. ABER: auf Autos wirst Du ohne Laminat nicht auskommen, zumindest wenn es länger halten soll.
07.08.2017 15:53 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
RichiRich
Folienholer


Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 6
Herkunft: deutschland

Plotter: Druckplotter

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von RichiRich
smile RE: Print&Cut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok...
Die Aufkleber sollten schon 12 Monate schaffen....

Ich habe EIN Flüssiglaminat gerfunden SOLProtect, käme das dann in Frage?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von RichiRich: 07.08.2017 15:56.

07.08.2017 15:55 RichiRich ist offline Beiträge von RichiRich suchen Nehmen Sie RichiRich in Ihre Freundesliste auf
ups
universal plotter specialist


Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 4.257
Herkunft: Schweiz


RE: Print&Cut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von RichiRich
ok...
Die Aufkleber sollten schon 12 Monate schaffen....

Ich habe EIN Flüssiglaminat gerfunden SOLProtect, käme das dann in Frage?


Ist nicht dasselbe wie ein Folienlaminat.
07.08.2017 16:33 ups ist offline E-Mail an ups senden Beiträge von ups suchen Nehmen Sie ups in Ihre Freundesliste auf
Punto1976 Punto1976 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 128
Herkunft: Thüringen

Plotter: Summa S-75T; S2-140T,HP 360 Latex, Mimaki UJF6042MK2, Solvlam SLP160w Lami, Trotec Speedy 400

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meiner Meinung nach würde ich mich bei Deinen Budget nach einen Roland SP300 (i) umschauen, die gibt's um die 2000-3000€ gebraucht. Dazu noch einen Kaltlaminatior, da gibt es für den Anfang auch schon was für 2000-3000€ gebraucht. Schau einfach mal in der Plotterboerse nach was gebrauchten.
07.08.2017 21:01 Punto1976 ist offline E-Mail an Punto1976 senden Homepage von Punto1976 Beiträge von Punto1976 suchen Nehmen Sie Punto1976 in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Punto1976: hab ich nicht YIM-Name von Punto1976: hab ich auch nicht MSN Passport-Profil von Punto1976 anzeigen
RichiRich
Folienholer


Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 6
Herkunft: deutschland

Plotter: Druckplotter

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von RichiRich
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke nochmals für die Hilfe...

Es wird jetzt entweder auf die Mimaki cjv30-100 oder den Roland 540Sp hinaus laufen mit Kaltlaminator.

Haben diese plotter eine interne Abschaltung, so dass ich sie drucken lassen kann und erst am nächsten Tag wieder komme?

Was passiert bei Stromausfall und man ist erst 12h später wieder da? (außer das der Druck angehalten hat, natürlich ;-) )

Danke im Vorraus für Eure Unterstützung!
02.09.2017 11:12 RichiRich ist offline Beiträge von RichiRich suchen Nehmen Sie RichiRich in Ihre Freundesliste auf
Perry Perry ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 14.06.2017
Beiträge: 239
Herkunft: Schweinfurt

Plotter: HP 650C / Graphtec Signjet Pro jx1060

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal ernsthaft, was soll wohl bei Stromausfall passieren?

PC und Plotter gehen aus, flüchtige Daten sind verloren, du darfst den Druck neu starten.

Dagegen Hilfe nur eine USV

Allerdings sollte man die Kosten der USV gegen die "zerschnittenen" Folien rechnen, wenn du nicht häufig Ausfälle hast rechnet sich die USV nicht.
02.09.2017 12:20 Perry ist offline Beiträge von Perry suchen Nehmen Sie Perry in Ihre Freundesliste auf
RichiRich
Folienholer


Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 6
Herkunft: deutschland

Plotter: Druckplotter

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von RichiRich
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe noch eine Frage zur Software bzw Corel Draw

Wenn wir mit "VersaWorks" oder "FineCut" arbeiten, brauchen wir dann eine bestimmte Version von Corel Draw oder würde auch eine Corel Draw Home & Student- Version reichen, die hätte ich nämlich noch....

Besten Dank nochmals für Eure Hilfe
05.09.2017 17:14 RichiRich ist offline Beiträge von RichiRich suchen Nehmen Sie RichiRich in Ihre Freundesliste auf
schroble schroble ist männlich
Sign-Haudegen


Dabei seit: 07.08.2009
Beiträge: 1.479
Herkunft: Fürth

Plotter: CE 5000 60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Home & Student in einem Gewerbebetrieb? Glaube die Frage ist eher ein Witz oder?

__________________
Kornit
Brother GTX
Rutcure Master 9 tripple
Siebdrucktransfers
Stickerei
05.09.2017 19:12 schroble ist offline E-Mail an schroble senden Homepage von schroble Beiträge von schroble suchen Nehmen Sie schroble in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie schroble in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Marktplatz » Kaufberatung » Schneidplotter » Print&Cut
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH